© Polizei

A9 / Berg: Rauschgift und Waffe im Gepäck

Schleierfahnder der Verkehrspolizei Hof kontrollierten am Montagmittag (11. April) an der Rastanlage Frankenwald der Autobahn A9 zwei Männer aus Sachsen-Anhalt. Bei einem 36-jährigen Insassen stellten die Beamten eine größere Menge Amphetamin sicher. Aber nicht nur das…

Schreckschusswaffe griffbereit

Eine genauere Durchsuchung brachte dann Rauschgift im niedrigen zweistelligen Grammbereich zum Vorschein. Im Reisegepäck seines 35-jährigen Arbeitskollegen fanden die Fahnder zudem griffbereit eine Schreckschusswaffe. Den erforderlichen kleinen Waffenschein hatte der Mann nicht.

Verstöße gegen Betäubungsmittel- und Waffengesetz

Rauschgift und Waffe stellen die Beamten sicher. Die weiteren Ermittlungen übernahm die Kriminalpolizei in Hof. Die beiden Männer müssen sich nun wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz und das Waffengesetz verantworten.



Anzeige