A9 / Berg: Rauschgiftfund an der Rastanlage Frankenwald

Fahnder der Verkehrspolizei Hof kontrollierten am Sonntagnachmittag (01. November) einen 19-Jährigen an der Rastanlage Frankenwald. Hierbei kamen über 20 Gramm Marihuana, mehrere Ecstasy-Pillen und ein verbotenes Springmesser zu Tage.

24 Gramm Marihuana in der Reisetasche

Bei der Kontrolle des jungen Mannes, der in einem Reisebus unterwegs war, fanden die Beamten zunächst eine geringe Mengen Rauschgift, fünf Ecstasy – Tabletten und ein Springmesser. Als sie daraufhin die Reisetasche des 19-Jährigen durchsuchten, kamen weiter 24 Gramm Marihuana zum Vorschein. Der Reisende wird nun wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittel- und Waffengesetz angezeigt.



Anzeige