© Pixabay

A9 / Berg: Zwei Mal Kokain im Blut und mehrmals Marihuana im Gepäck

Fahren mit Kokain im Blut und Marihuana im Gepäck. Dies sind die häufigsten Delikte, die den Polizisten am Mittwochnachmittag (19. Dezember) bei ihrer Kontrolle an der Rastanlage Frankenwald-West unterkamen.

Schleierfahndung über mehrere Stunden

Mehrere Stunden lang kontrollierten Beamte zahlreiche Verkehrsteilnehmer im Rahmen der Schleierfahndung. Das Ergebnis: Zwei Autofahrer standen unter dem Einfluss von Kokain und mehrere Personen hatten Marihuana im Gepäck. Besonders überrascht war ein Ehepaar, das seine mit Drogen gepackten Passagiere über eine Mitfahrzentrale gefunden hatte. Außerdem entdeckten die Polizisten unter anderem ein Fahrzeug ohne Haftpflichtversicherung.



Anzeige