© Polizeipräsidium Oberfranken

A9 / Gefrees: 52-Jähriger mit über 2,5 Kilogramm Drogen geschnappt

Einen 52 Jahre alten Mann mit mehr als 2,5 Kilogramm Drogen stoppte die Verkehrspolizei Hof in der Nacht zum Freitag (04. September) auf der A9 bei Gefrees im Landkreis Bayreuth. Zudem wurde der Mann per Haftbefehl gesucht. Dieser sitzt inzwischen in Untersuchungshaft. 

Polizei findet im Auto Kokain, Amphetamin, Marihuana und Haschisch

Gegen 22:50 Uhr kontrollierte die Polizei den 52-Jährigen mit Berliner Kennzeichen am Parkplatz Streitau West. Im Fahrzeug entdeckten die Beamten mehrere Behältnisse, in denen sich die unterschiedlichsten Drogen befanden. Neben geringen Mengen Kokain und Amphetamin, stellte die Polizei mehr als zwei Kilogramm Marihuana und Haschisch sicher. Zudem stand der 52-Jährige unter Drogeneinfluss, sodass die Beamten eine Blutentnahme anordneten.

Haftbefehl am Freitag erlassen

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bayreuth erging am Freitag (04. September) ein Untersuchungshaftbefehl gegen den 52-Jährigen. Beamte brachten den Mann in eine oberfränkische Justizvollzugsanstalt. Die Ermittlungen von Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft dauern an.

© Polizeipräsidium Oberfranken


Anzeige