A9 / Gefrees (Lkr. Bayreuth): Lkw rammt Audi

Ein spektakulärer Unfall mit zum Glück nur glimpflichen Folgen hielt die die Feuerwehren aus Bayreuth, Münchberg, Helmbrechts, Stammbach und Gefrees, sowie BRK und THW auf Trab. Ein Audi-Fahrer war kurz vor Mitternacht (26. Januar) auf der schneeglatten Autobahn A9 zwischen Münchberg und Gefrees unterwegs als er ins Schleudern kam.

Kurz vor der Anschlussstelle Gefrees (Landkreis Bayreuth) kam der Fahrer aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und rutschte quer vor einen in gleicher Richtung fahrenden Sattelzug aus Spanien. Dessen 45-jähriger Fahrer hatte keine Möglichkeit mehr auszuweichen und rammte den querstehenden Audi des 49-jährigen Polen. Glücklicherweise wurde der Audi-Fahrer unverletzt aus seinem demolierten Fahrzeug gerettet. Am Audi entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro Schaden, am Lkw rund 4.000.

 



 



Anzeige