A9 / Gefrees: Vier Verletzte bei Auffahrunfall

Am Sonntagnachmittag (31. Juli) ereignete sich auf der Autobahn A9 bei Gefrees (Landkreis Bayreuth) ein Auffahrunfall, bei dem vier Personen leicht verletzt wurden. Bei dem Vorfall in Richtung Norden entstand ein Sachschaden von rund 15.000 Euro.

Mercedes prallt auf BMW

Im Vorlauf der dortigen Autobahnbaustelle fuhr ein Mercedes-Fahrer (72) auf dem linken Fahrstreifen auf seinen Vordermann auf. Durch den heftigen Aufprall wurde dessen BMW nach rechts in die Ausfahrtsspur zum Parkplatz Streitau geschoben.

Rückstau mit einer Länge von sieben Kilometern

Hierbei erlitten alle drei Fahrzeuginsassen und die Beifahrerin des Unfallverursachers leichtere Verletzungen. Diese wurden im Klinikum Münchberg ambulant behandelt. Wegen des Unfalls und der zeitweisen Sperrung des rechten Fahrstreifens bildete sich ein bis zu sieben Kilometer langer Rückstau.



Anzeige