© TVO / Symbolbild

A9 / Haag: 32-Jähriger zerlegt seinen BMW M3

Am Mittwochabend (22. Februar) schrottete ein 32-Jähriger seinen BMW-Sportwagen M3 auf der Autobahn A9 im Bereich von Haag (Landkreis Bayreuth). Der Brandenburger, der in Richtung München fuhr, war auf regennasser Fahrbahn zu schnell unterwegs.

Fahrer wird leicht verletzt

Bei starkem Regen und der offensichtlich nichtangepassten Geschwindigkeit kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb nach über 100 Metern mit einem Totalschaden auf dem Dach liegen. Der Fahrer konnte seinen BMW mit leichten Verletzungen selbst verlassen.

Schaden von rund 60.000 Euro

Der Gesamtschaden beläuft sich laut Polizei auf etwa 60.000 Euro. Zur Bergung des Wracks sicherte das örtliche THW die Unfallstelle ab. Der 32-Jährige bekommt zusätzlich zum Schaden in Kürze einen Bußgeldbescheid zugesandt.



Anzeige