A9 / Haag: LKW brennt komplett aus

Einem 35-jährigen polnischen LKW-Fahrer wurde in der Nacht zum heutigen Sonntag eine heißgelaufene Bremse zum Verhängnis. Er fuhr auf der A9 in Richtung Berlin, als er kurz vor dem Parkplatz Sophienberg einen Reifenplatzer und starke Rauchentwicklung bemerkte. Es gelang ihm gerade noch, das Fahrzeug auf die Standspur zu lenken, bevor es vollständig in Flammen ausbrach. Die Zugmaschine und der Auflieger brannten dabei vollständig aus und auch das geladene Gemüse überstand das Feuer nicht, sodass sich der Sachschaden insgesamt auf 150.000 Euro summieren dürfte. Die A9 war für zwei Stunden vollständig gesperrt.

 





Anzeige