© Symbolbild

A9 / Himmelkron (Lkr. Bayreuth): Unfallserie mit sechs Beteiligten

Auf Höhe Himmelkron im Landkreis Bayreuth ereignete sich am Nachmittag des gestrigen Mittwochs (18. Dezember) eine Unfallserie auf der A9. Eine Baustelle führte auf der Schiefen Ebene zu einem Rückstau, was ein 55-jähriger Pole übersah und am Stauende auf einen VW Passat auffuhr, der durch die Wucht des Aufpralls noch auf seinen Vordermann geschleudert wurde. Der VW-Fahrer wurde dabei leicht verletzt.

Nach demselben Schema ereignete sich unmittelbar dahinter ein weiterer Auffahrunfall: Ein 55-jähriger Hofer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und schob die Fahrzeuge eines 27-jährigen Münchners und eines 37-jährigen Sachsen aufeinander. Dabei wurde allerdings glücklicherweise niemand verletzt.

Insgesamt summiert sich der entstandene Sachschaden auf 20.000 Euro.

 


 

 



Anzeige