A9 / Himmelkron: Unfall verursacht und getürmt

Zwei beschädigte Fahrzeuge mit hohem Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Mittwoch, kurz nach 18.00 Uhr, auf der Autobahn. Zwischen den Ausfahrten Bad Berneck und Marktschorgast scherte ein Lastwagen mit Anhänger wegen eines Rückstaus, trotz Überholverbot, nach links aus. Eine auf dem mittleren Fahrstreifen fahrende 24-jährige Hausfrau aus Hof konnte mit ihrem Ford Transit nur noch reflexartig ausweichen um einen Zusammenstoß mit dem Lastwagen zu vermeiden. Sie streifte hierbei den neben sich fahrenden Audi einer 25-jährigen Münchnerin. Beide jungen Frauen blieben unverletzt, der Schaden beläuft sich auf 10.000 Euro. Der Lastwagenfahrer setzte seine Fahrt unbeirrt fort.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Bayreuth, 0921/506-2330, zu melden.

 


 

 



Anzeige