A9 / Hof: Erneut Rauschgift bei Kontrollen entdeckt

Wieder einmal fanden Fahnder der Verkehrspolizeiinspektion Hof bei verschiedenen Verkehrskontrollen Rauschgift auf. Bereits am Vormittag stellten Beamte bei einem Mann aus Berlin mehrere Gramm Haschisch und Marihuana fest, die er in seiner Kleidung versteckte. Der 38-Jährige war als Beifahrer eines Brandenburger Pkw auf der BAB A 9 in Richtung München unterwegs.

 

Marihuana in der Reisetasche

 

Um 12.45 Uhr kontrollierten die Fahnder einen PKW aus Berlin und fanden sowohl beim 30-jährigen Fahrer, wie auch beim 19-jährigen Beifahrer mehrere Gramm Marihuana auf. Zudem hatte der Beifahrer eine geringe Menge Amphetamin bei sich. Die Drogen hatten die beiden jeweils in ihren Reisetaschen versteckt.

 

Später entdeckten Beamte der VPI auf der A 72 einem 33-jährigen Dresdner zunächst eine geringe Menge Marihuana in dessen Kleidung. Bei weiteren Nachforschungen kam in der Sporttasche des Mannes noch ein wenig der gleichen Droge zum Vorschein.

 

 


 

 



Anzeige