© Continental Truck Tires

A9 / Hof: 150.000 Euro Schaden bei Lkw-Unfall

Ein Lkw-Unfall mit drei Fahrzeugen am Dienstagnachmittag (23. Juni) sorgte im aktuellen Baustellenbereich der Autobahn A9 bei Hof/West für Störungen. Zudem summierte sich der Schaden auf rund 150.000 Euro.

Im Baustellenbereich bei Leupoldsgrün fuhr ein Lkw-Fahrer auf einen vorausfahrenden Sattelzug auf. Der Trucker eines nachfolgenden Lkw konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte auf die verunfallten Fahrzeuge auf. Bis zur Bergung der Lkw waren die beiden zur Verfügung stehenden Fahrspuren für rund eine Stunde blockiert und es kam zu einem Stau mit einer Länge von bis zu zehn Kilometern. Verletzt wurde den Polizei-Angaben zufolge niemand. Insgesamt entstand an den beteiligten Lkw ein Sachschaden in Höhe von rund 150000 Euro.

 



 



Anzeige