A9 / Leupoldsgrün: Kleintransporter rammt Pannenfahrzeug

In der Nacht zum Dienstag (04. Juni) fuhr ein 35-jähriger Schweizer mit seinem Renault Clio auf der Autobahn A9 in Richtung München. Kurz vor der Anschlussstelle Hof-West streikte der Motor seines Pkw. Das Auto des 35-Jährigen blieb somit auf der rechten Fahrspur stehen.

Beteiligte bleiben unverletzt

Der Fahrer verständigte umgehend die Polizei und stieg geistesgegenwärtig aus seinem Fahrzeug aus. Gleich darauf näherte sich ein 68-jähriger Fahrer eines Kleintransporters. Er übersah das Auto und fuhr frontal gegen das Pannenfahrzeug. Glücklicherweise wurde bei der Kollision niemand verletzt. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen betrug insgesamt 14.000 Euro.



Anzeige