A9 / Marktschorgast (Lkr. Kulmbach): Totalschaden bei Schneematsch

Als Totalschaden endete ein Volkswagen am späten Mittwochabend (14. Januar) auf der Autobahn A9 bei Marktschorgast (Landkresi Kulmbach). Ein 47-jähriger Autofahrer aus Freiberg war in Richtung Berlin unterwegs als er verunfallte.

Auf der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn verlor er aufgrund einer zu hohen Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen VW. Das Fahrzeug prallte in die rechte Schutzplanke, schleuderte anschließend über die Fahrbahn gegen die Mittelschutzplanke und kam dort total beschädigt zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von 28.000 Euro.

 



 



Anzeige