© Bundespolizei

A9 / Marktschorgast: Polizei stellt Dopingmittel sicher

Am Donnerstagvormitttag (16. August) hielten Fahnder der Verkehrspolizei Bayreuth einen Pkw an der Ausfahrt Marktschorgast der Autobahn A9 an. Bei der Kontrolle des 23-jährigen Polen stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Untersuchungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft München wegen Körperverletzung vorlag.

23-Jähriger in Haft

Zudem fanden die Beamten in der Reisetasche des Mannes mehrere Ampullen eines verbotenen Dopingmittels. Die Beamten beschlagnahmten das Mittel. Nach der Anzeigenerstattung und Vorführung bei einem Bayreuther Richter wurde der 23-Jährige in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.



Anzeige