© Verkehrspolizeiinspektion Hof

A9 / Münchberg: Polizei rettet Greifvogel!

Am Sonntagnachmittag (12. April) ging bei der Polizei eine Mitteilung über einen verletzten Greifvogel in der Münchberger Senke in Richtung Berlin ein, der dort auf dem Standstreifen der Autobahn A9 saß. Der Greifvogel war vermutlich gegen einen Pkw geflogen. Er blutete leicht aus dem Schnabel.

Die eintreffenden Beamten der Hofer Verkehrspolizei konnten den Greifvogel einfangen und ins Hofer Tierheim verbringen. Vor Ort konnten keine weiteren Verletzungen festgestellt werden. Nach kurzer Zeit der Benommenheit erholte sich das Tier schnell und konnte wieder in Freiheit entlassen werden. Wie es im Polizeibericht heißt, schwebte der Greifvogel dann majestätisch vom Tierheim aus in den Frühlingshimmel.

 



 



Anzeige