A9 / Naila (Lkr. Hof): 21.000 EUR Schaden bei Unfall auf der Autobahn

Das Einfahren auf die Autobahn 9 an der Anschlussstelle Naila (Landkreis Hof) in Fahrtrichtung Süden gestaltete sich am Donnerstagvormittag für einen 47-jährigen Pkw-Fahrer problemlos. Der Wechsel vom rechten auf den mittleren Fahrstreifen ebenso. Als er jedoch auf die linke Spur ziehen wollte, um ein anderes Fahrzeug zu überholen, übersah er einen hier befindlichen anderen Pkw und stieß seitlich mit diesem zusammen. Das geschädigte Fahrzeug wurde dabei noch gegen die Mittelschutzplanke gedrückt. Zum Glück blieben alle Fahrzeuginsassen unverletzt. Der Gesamtschaden beträgt circa 21.000 Euro.

 


 

 



Anzeige