A9 / Rastanlage Frankenwald: Polizei stellt Rauschgift sicher

Marihuana und Amfetamin stellten am Sonntagabend Streifenbeamte der Verkehrspolizei Hof  bei einer Kontrolle auf der Rastanlage Frankenwald (Landkreis Hof)sicher. Zwei Niederbayern im Alter von 21 und 22 Jahren wurden vorläufig festgenommen. Gegen 19.30 Uhr fiel einer Streifenbesatzung der Autobahnpolizei Hof ein Wagen mit zwei jungen Männern am Parkplatz auf. Bei einer ersten Durchsuchung entdeckten die Beamten kleinere Mengen Marihuana. Die spätere, gezielte Untersuchung der mitgeführten Sachen brachte dann weiteres Marihuana und Amfetamin zum Vorschein. Insgesamt stellten die Einsatzkräfte Rauschgift von über 50 Gramm sicher. Den 21-jährigen Fahrer und seinen 22-jähirgen Beifahrer nahmen die Autobahnpolizisten vorläufig fest. Beim Fahrzeuglenker, der offensichtlich unter Drogeneinfluss gefahren ist, musste zudem noch eine Blutentnahme durchgeführt werden. Die weiteren Ermittlungen zur Herkunft des Betäubungsmittels hat zwischenzeitlich die Kriminalpolizei Hof übernommen.

 


 

 



Anzeige