A9 / Selbitz (Lkr. Hof): Pkw überschlägt sich am Autobahndreieck

Am frühen Dienstagmorgen (10. Juni) geriet ein junger Mann mit seinem Wagen am Autobahndreieck Bayerisches Vogtland ins Schleudern und überschlug sich.

Der 24-Jährige kam von der Autobahn A72 und wollte am Autobahnkreuz Bayerisches Vogtland auf die A9 in Richtung Berlin fahren. Hierbei geriet er in einer Kurve ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem Auto. Der aus Thüringen stammende Mann wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Schaden in Höhe von 2.500 Euro.

 



 



Anzeige