A9 / Stammbach: 40-Tonner kollidieren auf Autobahn

Am Dienstagmorgen (11. Juni) kam es auf der Autobahn A9 bei Stammbach (Landkreis Hof) zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Sattelzügen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Es entstand ein hoher Schaden.

53-Jähriger prallt mit Lkw auf Vordermann

Vor der A9-Baustelle bei Himmelkron hatte sich aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens ein Lkw-Rückstau gebildet. Der 53-jährige Fahrer eines Sattelzugs musste nach der Anschlussstelle Münchberg/Süd am Stauende abbremsen. Der nachfolgende Trucker (53) erkannte die Situation vor ihm zu spät und fuhr trotz einer Vollbremsung auf den Sattelzug auf.

40-Tonner noch fahrbereit

Glücklicherweise wurden die beiden Kraftfahrer nicht verletzt. Da die beiden 40-Tonner noch fahrbereit waren, kam es zu keinen größeren Verkehrsstörungen. Der Sachschaden lag bei circa 40.000 Euro.



Anzeige