© Bundespolizei

A93 / Gattendorf: Polizei stellt Dopingmittel sicher!

Insgesamt 50 Ampullen Dopingmittel stellten Fahnder der Selber Grenzpolizei am Sonntagabend (17. Mai) auf der Autobahn A93 bei einem polnischen Pkw-Fahrer sicher. Die weiteren Ermittlungen in diesem Fall übernahm im Anschluss die Kriminalpolizei Hof.

Kontrolle an der Anschlussstelle Hof-Ost

Gegen 20:00 Uhr geriet der mit drei Personen besetzte Pkw mit polnischer Zulassung auf der A93 bei Hof in das Visier der Fahnder. Die Zivilpolizisten zogen das Fahrzeug auf Höhe der Anschlussstelle Hof-Ost aus dem Verkehr und kontrollierten die Insasssen. Bei dem 33-jährigen Fahrer fanden die Beamten zahlreiche Ampullen eines verbotenen Dopingmittels. Diese wurden vor Ort sichergestellt. Gegen den Fahrer wurden Ermittlungen aufgrund eines Verstoßes gegen das Anti-Doping-Gesetz eingeleitet.



Anzeige