A93 (Lkr. Hof): Umgestürzter Sattelzug blockiert Autobahn

Ein Schwerverletzter und Sachschaden in Höhe von 35.000. Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag in den frühen Morgenstunden auf der A93 in Richtung Hochfrankendreieck zwischen den Anschlussstellen Hof-Süd und Regnitzlosau ereignet hat.

Ein mit 25 Tonnen Erde beladener Sattelkipper kam nach rechts von der Fahrbahn ab, die ansteigende Böschung sorgte dafür, dass der Sattelzug zurück nach links auf den Standstreifen kippte. Das gesamte Erdreich verteilte sich auf beide Fahrstreifen, weshalb ein Passieren der Unfallstelle unmöglich wurde. Der 57-jährige Fahrer wurde schwer verletzt aus seinem Führerhaus geborgen und ins Klinikum eingeliefert. Die Feuerwehren aus Rehau, Trogen, Regnitzlosau und Gattendorf sorgten durch ihren schnellen Einsatz dafür,  dass der linke Fahrstreifen wieder befahrbar  war. Zum Aufstellen des Sattelzuges waren zwei Kräne erforderlich.

 



 



Anzeige