© Reporter24 / Korb

A93: Lkw-Unfall im Bereich Marktredwitz-Nord

Am Donnerstagnachmittag (03. September) kam es an der A93-Anschlussstelle Marktredwitz-Nord (Landkreis Wunsiedel) zu einem Lkw-Unfall. Hierbei hatte der Lkw-Fahrer Glück im Unglück, dass der Unfall auf der Autobahn glimpflich ausging.

Zugmaschine verkeilt sich mit dem Auflieger

Der Trucker aus dem Landkreis Forchheim war in Fahrtrichtung Weiden unterwegs, als er die Kontrolle über sein tonnenschweres Gefährt verlor. Der Lkw kam im Bereich der Ausfahrt Marktredwitz-Nord ins Schlingern und geriet ins Bankett. Dabei stellte sich die Zugmaschine quer und verkeilte sich mit dem Auflieger.

Schaden von mindestens 10.000 Euro

Der Fahrer blieb unverletzt und auch der nachfolgende Verkehr konnte rechtzeitig bremsen. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 10.000 Euro. Polizei und THW sicherten die Unfallstelle ab.

 

(Info: Reporter24) 

 



 



Anzeige