A93 / Schönwald: Schwer verletzt nach Reifenplatzer

Ein geplatzter Reifen war die Ursache eines Unfalls auf der Autobahn A93 bei Schönwald (Landkreis Wunsiedel), bei dem eine 21-jährige Pkw-Fahrerin mit schweren Verletzungen per Rettungshubschrauber am Dienstag (11. August) ins Klinikum Hof eingeliefert werden musste. Die junge Studentin aus Berlin war mit ihrem Hyundai auf der Autobahn unterwegs, als der hintere rechte Reifen platzte.

Der Pkw geriet außer Kontrolle, schleuderte und überschlug sich und kam auf den Rädern an der Mittelschutzplanke zum Stehen. Die 21-Jährige zog sich Schnittverletzungen am gesamten Körper sowie eine Kopfverletzung zu, die einen sofortigen Transport mit dem Hubschrauber erforderten. Eine weitere Mitfahrerin wurde leicht verletzt. Zwei weitere Insassen kamen mit dem Schrecken davon. Am Auto entstand  ein Totalschaden in Höhe von 9.000 Euro.

 



 



Anzeige