A93 / Selb: Raser auf winterlicher Autobahn unterwegs

Selbst die winterlichen Witterungsverhältnisse halten manchen Autofahrer nicht davon ab, die zulässige Geschwindigkeit gravierend zu überschreiten. Bei einer Messung der Verkehrspolizei auf der Autobahn A93 bei Selb (Landkreis Wunsiedel) waren mehr als 60 Autofahrer so schnell.

BMW-Fahrer mit 178 km/h unterwegs

In diesem Bereich gilt Tempo 100. Den unrühmlichen Spitzenwert lieferte ein 50-jähriger aus der Oberpfalz ab, der mit seinem BMW die Messstelle mit 178 km/h durchfuhr. Ihm drohen nun drei Monate Fahrverbot und eine Geldbuße von 600. Auch die anderen Raser am gestrigen Mittwoch (20. Januar) wurden verwarnt beziehungsweise angezeigt.



Anzeige