A93/Schönwald (Lkr. Wunsiedel): Transporter überschlägt sich

Auf der A93 bei Schönwald im Landkreis Wunsiedel ereignete sich ein Unfall. Ein Opel kam ins Bankett, kippte um und überschlug sich mehrfach. Das Fahrzeug ist danach völlig zerstört.

Der 36-Jährige Mann aus Brandenburg  kam heute gegen 10:00 Uhr aus Unachtsamkeit mit seinem Opel Vivaro auf dem linken Fahrstreifen zwischen der Anschlussstelle Schönwald und Selb/Nord zu weit nach links. Als er im Bankett landete verriss er aus Schreck das Lenkrad und überquerte beide Fahrstreifen nach rechts. Anschließend fuhr er eine Böschung hinauf, ehe der Transporter umkippte und sich mehrmals überschlug. Auf dem Dach liegend kam das Fahrzeug schließlich – quer zur Fahrbahn – auf dem Standstreifen und rechten Fahrstreifen zum Stehen. Der Fahrer konnte sich glücklicherweise selbst aus dem Auto befreien und kam mit leichten Verletzungen ins Klinikum Hof. An seinem Fahrzeug entstand allerdings ein Totalschaden in Höhe von circa 10.000 Euro. Der rechte Fahrstreifen der A93 musste zur Bergung des Fahrzeugs und Reinigung der Autobahn für gut zwei Stunden gesperrt werden.

 



 



Anzeige