A9/Bindlach (Lkr. Bayreuth): 14.000 Euro Schaden durch geplatzen Reifen

Am gestrigen Sonntag befuhr ein bisher unbekannter Lkw auf Höhe Bindlach die A9 in Richtung Berlin, als ihm ein Reifen platzte. Die gesamte Lauffläche wurde dabei abgelöst und kam auf der linken Fahrspur zum Liegen. Diesem plötzlich auftauchenden Hindernis konnten drei nachfolgende Fahrzeuge nicht mehr ausweichen, durch das Überfahren der Reifenteile entstand an diesen Pkw ein Sachschaden von insgesamt mindestens 14.000 Euro. Der Fahrer des Sattelzuges ignorierte indes den verlorenen Reifen und setzte seine Fahrt einfach fort.

Hinweise auf den Unfallverursacher nimmt die Verkehrspolizei Bayreuth unter 0921 / 506-2330 entgegen.

 


 

 



Anzeige