A9/Himmelkron (Lkr. Kulmbach): Laster flüchtet nach Unfall

Freitagnachmittag (03. Juli) gegen 17:35 Uhr kam es auf der A9 in nördlicher Fahrtrichtung zwischen dem Autobahndreieck und der Anschlussstelle Bad Berneck/Himmelkron zu einem Verkehrsunfall. Der Verursacher flüchtete jedoch einfach.

Ein unbekannter Fahrer eines Sattelzuges wechselte von der rechten Fahrspur auf die mittlere Fahrspur. Der auf dem mittleren Fahrstreifen befindliche 25-jährige Fahrer eines Pkw/Skoda aus Bayreuth musste nach links ausweichen, um einen Zusammenstoß mit dem unbekannten Sattelzug zu vermeiden. Hierbei touchierte er einen Kleintransporter mit Bautzener Kennzeichen, der den linken Fahrstreifen befuhr. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Gesamtschaden von etwa 12.000 Euro. Die Beteiligten blieben unverletzt. Zeugen werden gebeten sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Bayreuth unter der Telefonnummer 0921/506-2330 zu melden.

 



 



Anzeige