A9/Himmelkron: Verkehrsunfall nach langer Partynacht

Einen Verkehrsunfall hatte eine 21 Jahre jungen Frau aus dem Landkreis Hof am Sonntagfrüh. Sie und ihre beiden 21- jährigen Freundinnen, beide ebenfalls aus dem Landkreis Hof, waren bis in die frühen Stunden des Sonntagmorgen, in Bayreuth, zum Feiern. Offensichtlich etwas zu lang, denn auf ihrem Nachhauseweg, auf der Autobahn 9, nickte die junge Frau am Steuer ihres Audi A3, wenige hundert Meter vor der Lanzendorfer Brücke, in Fahrtrichtung Berlin, kurz ein. In Folge dessen kam es zu einer Kollision des A3 mit der Mittelleitplanke. Danach schaffte es die junge Frau aber noch ihren Wagen sicher auf den Standstreifen zu lenken. Alle drei Insassen des Audi blieben bei dem Unfall unverletzt. Am Audi und der Leitplanke der Autobahn entstand ein Sachschaden in einer Gesamthöhe von etwa 12.500 Euro. Der Audi war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.



Anzeige