A9/Leupoldsgrün (Lkr. Hof): Verletzter und Sachschaden bei Unfall

Am Abend des gestrigen Sonntags (03. November) wollte ein 65-Jähriger von der A9 auf die A72 in Richtung Chemnitz auffahren. Da ihm nicht genau bekannt war, wo sich die Abfahrt auf die A72 befindet, bremste er auf Höhe Leupoldsgrün sein Fahrzeug stark ab und fuhr auf den Standstreifen. Dieses spontane Bremsmanöver überraschte zwei nachfolgende Autofahrerinnen, die ebenfalls stark auf die Bremse treten mussten. Der ersten gelang es dadurch noch, einen Zusammenstoß zu vermeiden, der ihr nachfolgenden Bayreuther Studentin jedoch nicht – sie fuhr auf den vor ihr fahrenden BMW auf. Bei der Kollision verletzte sich die junge Frau am Fuß und musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der entstandene Sachschaden summiert sich auf etwa 13.000 Euro.

 


 

 



Anzeige