© TVO / Symbolbild

Abkochanordnung für Wunsiedel: Bakterien im Trinkwasser

Die Stadtwerke Wunsiedel haben am gestrigen Mittwoch (18. Juli) eine Abkochanordnung für das Trinkwasser im Bereich der Stadt und dem Ortsteil Holenbrunn heraus gegeben. Die Bürger werden aufgefordert ihr Leitungswasser vor der Nutzung abzukochen.

Wasser vor dem Trinken abkochen

Laut den Stadtwerken Wunsiedel wurden im Leitungswasser im Bereich der Stadt und Holenbrunn bakterielle Verunreinigungen festgestellt. Deshalb sollen sich die Anwohner in den betroffenen Bereichen an folgende Hinweise halten:

  • Trinken Sie Leitungswasser nur abgekocht
  • Lassen Sie das Wasser einmalig sprudelnd Aufkochen und dann langsam über mindestens 10 Minuten abkühlen
  • Nehmen Sie für die Zubereitung von Nahrung, zum Zähneputzen und zum Reinigen offener Wunden ausschließlich abgekochtes Leitungswasser
  • Sie können das Leitungswasser für die Toilettenspülung und andere Zwecke ohne Einschränkungen nutzen

Kontakt zu den Stadtwerken Wunsiedel

Die Stadtwerke Wunsiedel wollen sofort darüber informieren, sobald das Trinkwasser wieder einwandfrei ist. Wer Fragen hat, kann sich unter der Telefonnummer 09232/88 71 20 melden.



Anzeige