Achtung Taschendiebe in Forchheim

Opfer von Taschendieben wurde ein 39jähriger Mann bereits am Montag in den frühen Morgenstunden.

Am Bahnhof in Forchheim wurde dem Mann gegen 05.00 Uhr der Geldbeutel aus der Jackentasche entwendet.

Hierbei richtet sich ein Tatverdacht gegen zwei Männer, die den Geschädigten am Fahrkartenautomaten körperlich sehr „nahe rückten“.

Der eine der beiden Männer wird wie folgt beschrieben: ca. 45 Jahre alt, kräftig, ca. 180 cm groß, hellbraune Haare, bekleidet mit heller Jeans und heller Jacke mit roten Streifen.

Der zweite war mit ca. 30 Jahren deutlich jünger, schlank, ca. 170 cm groß und komplett dunkel bekleidet. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Ebermannstadt in Verbindung zu setzen, Tel.: 09194/7388-0.



Anzeige