© TVO / Symbolbild

Ahorn: 55.000 Euro Schaden bei Unfall

Zwei verletzte Autofahrer und ein Sachschaden in Höhe von 55.0000 Euro waren die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagabend auf der Bundesstraße B303 auf Höhe Ahorn (Landkreis Coburg).

Gegenverkehr beim Abbiegen übersehen

Der Fahrer eines BMW wollte hier nach links abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Skoda, der mit hoher Geschwindigkeit auf der Gegenfahrbahn fuhr. Beide Fahrzeuge kollidierten und wurden schwer beschädigt. Die Fahrer der Unfallwagen wurden mit dem Rettungsdienst in das Krankenhaus gebracht. Laut Polizeinachricht konnten sie die Klinik nach kurzer Zeit wieder verlassen.



Anzeige