© TVO / Symbolfoto

Ahorn (Lkr. Coburg): Jauchegrube läuft über!

Nase zu und durch: Eine übervolle Jauchegrube verunreinigte am frühen Mittwochmorgen (16. September) die Straße “Bayerischer Berg“ im Ortsteil Wohlbach von Ahorn (Landkreis Coburg). Die Straße wurde dabei auf einer Länge von rund 50 Metern verschmutzt.

Da zuerst nicht auszuschließen war, dass die ausgelaufene Flüssigkeit in die Kanalisation gelangte, wurde unter anderem das Wasserwirtschaftsamt hinzugezogen, um zu prüfen, ob eine Gefahrenlage vorliegt.

Der Grund des Überlaufens der Güllegrube war schnell gefunden. Am Vortag wurde Substrat aus einer Biogasanlage in die Jauchegrube eingeleitet. In der Nacht kam es dann zu einem Gärungsprozess, bei dem sich die Masse ausdehnte. Der verantwortliche Landwirt beseitigte bereits bis zum Eintreffen der Polizei die groben Verschmutzungen mit seinem Radlader. Ein Sachschaden entstand laut Polizei auf den ersten Blick nicht.

 



 



Anzeige