© Polizei

Alkoholfahrt in Bayreuth: Mit 3,54 Promille anderes Auto angefahren!

Ein 51-Jähriger war am Samstag (13. Juli) in Bayreuth aufgefallen, nachdem er versucht hatte einzuparken und dabei gegen ein geparktes Fahrzeug stieß. Es stellte sich heraus, dass der Mann mit einem Wert von 3,54 Promille deutlich alkoholisiert war.

Beim Einparkversuch Auto angerempelt

Der 51-jährige Bayreuther wurde gegen 22:30 Uhr von Passanten beobachtet, wie er mit seinem silbernen Daimler Benz vor dem Anwesen Hübschstraße 18 versuchte einzuparken. Dem Zeugen fiel insbesondere auf, wie er dabei gegen ein geparktes Fahrzeug stieß. Die eintreffende Streife der Polizei Bayreuth-Stadt stellte bei dem Fahrer einen deutlichen Alkoholgeruch fest, was durch einen durchgeführten Alkotest bestätigt wurde. Der Mann brachte es auf 3,54 Promille.

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Der Schaden an beiden Pkw liegt bei circa 1000 Euro. Es folgten eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins. Zeugen oder weitere Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizei Bayreuth Stadt unter der Telefonnummer 09217506-2130 zu melden.

 



Anzeige