© Polizei

Altenkunstadt: Radfahrerin am Morgen sturzbetrunken unterwegs

Deutlich zu tief in ihr Glas schaute eine 55-Jährige in Altenkunstadt (Landkreis Lichtenfels). Die Frau wurde am frühen Mittwochmorgen (22. August) von der Polizei gestoppt und kontrolliert.

Radfahrerin ohne Licht am frühen Morgen unterwegs

Die Radlerin fiel kurz nach 3:00 Uhr einer Polizeistreife in der Rechtsanwalt-Kraus-Straße von Altenkunstadt (Landkreis Lichtenfels) auf, nachdem sie mit ihrem Drahtesel ohne Licht unterwegs war. Bei der anschließenden Kontrolle der 55-Jährigen stellten die Beamten einen deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein Test ergab einen Wert von 2,34 Promille. Der Betrunkenen wurde anschließend im Klinikum Lichtenfels Blut abgenommen. Die Frau erhält nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.



Anzeige