© Stadt Bamberg

Weihnachten kann kommen: Anna-Carina Stolze ist das neue Bamberger Christkind

Sie ist zwölf Jahre alt, heißt Anna-Carina Stolze und ist das Bamberger Christkind für 2019! Gegen neun Mitbewerberinnen setzte sich die junge Bambergerin durch und überzeugte dabei die vierköpfige Jury. Als neue Repräsentantin der Weihnachtsstadt Bamberg wird sie am 26. November den Weihnachtsmarkt der Domstadt eröffnen.

12-Jährige überzeugt die Jury mit ihrem Selbstbewusstsein

Seit über 30 Jahren gibt es das Bamberger Christkind. Es repräsentiert am Ende eines Jahres die Weihnachtsregion Bamberg. Jahr für Jahr bewerben sich zahlreiche Kinder aus der ganzen Region, um bei vielen Auftritten im weißen Gewand für vorweihnachtliche Stimmung zu sorgen. Dieses Jahr wird Anna-Carina Stolze diese Aufgaben wahrnehmen und übernimmt das winterliche Zepter von ihrer Vorgängerin Yasmin Ziegler. Die 12-Jährige wird somit in nächster Zeit in der Stadt, in Schulen, Altersheimen, sozialen Einrichtungen sowie bei karitativen Weihnachtsfeiern ihren Weihnachtszauber verbreiten. Wie in den letzten Jahren auch, wird das Bamberger Christkind heuer bei einem Besuch in der Kinderklinik Geschenke an die kleinen Patienten verteilen.

© Stadt Bamberg


Anzeige