© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Attacke auf Fußgänger in Coburg: Betrunkener (39) wirft Bierflasche aus Fenster

Am Mittwochmorgen attackierte ein 39-Jähriger Coburger einen Fußgänger in der Rosenauer Straße. Er bewarf ihn mit einer Flasche aus seiner Wohnung im Dachgeschoss. Das Opfer wurde zum Glück nur leicht verletzt.

Flaschenwerfer hatte 1,8 Promille

Gegen 1:00 Uhr trafen Splitter einer Bierflasche den Fußgänger am Fuß und verletzten ihn leicht. Der Grund für die gefährliche Aktion war schnell gefunden. Der Flaschenwerfer stand laut Angaben der Polizei deutlich unter Alkoholeinfluss. Ein Test vor Ort ergab einen Wert von 1,8 Promille. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde bei dem 39-jährigen eine Blutentnahme durchgeführt.

Polizei nimmt 39-Jährigen mit aufs Revier

Zur Unterbindung weiterer Straftaten wurde er von den Polizisten in Gewahrsam genommen. Vorbeifahrende Fahrzeuge wurden durch die Glassplitter nicht beschädigt. Die Coburger Polizisten ermitteln gegen den 39-jährigen wegen gefährlicher Körperverletzung zum Nachteil des Fußgängers, sowie gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr.



Anzeige