Auf Asylbewerber eingeschlagen

Am Samstag war ein 45-jähriger Asylbewerber gegen 21.45 Uhr zu Fuß von Bad Alexandersbad im Landkreis Wunsiedel nach Wunsiedel unterwegs. In der Nähe des Ortschilds von Bad Alexandersbad traf er auf einen anderen Fußgänger. Dieser schlug aus bislang unbekannten Gründen auf den 45-jährigen mit einem ebenfalls unbekannten Gegenstand ein und flüchtete anschließend in Richtung Bad Alexandersbad. Der 45-jährige erlitt verschiedene Verletzungen am Kopf und an der linken Hand und musste mit dem BRK ins Klinikum Fichtelgebirge gebracht werden. Der unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben:  Um die 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,85  Meter groß, möglicherweise ebenfalls Ausländer, trug blaue Jeans und ein schwarzes Cappy. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Wunsiedel.



Anzeige