© TVO / Christoph Röder

Auf der Suche nach dem Oberfränkischen Wort des Jahres!

Zum heutigen (21. Februar) Internationalen Tag der Muttersprache, sind alle aus Oberfranken herzlich dazu aufgerufen, ihr Wort des Jahres beim Bezirk einzureichen. Seit 2015 sucht der Bezirk Oberfranken jährlich nach dem Wort des Jahres. Mehr als 3.000 Einsendungen waren in den vergangenen Jahren zusammengekommen. Die bisherigen waren: „Wischkästla“, „a weng weng“, „urigeln“, „derschwitzen“ und der „Sternlaschmeißer“. 

Einsendeschluss ist der 13. September

Vorschläge Ihres Lieblingswortes 2020 können Sie unter der Internetseite www.bezirk-oberfranken.de oder per Mail an kulturservicestelle@bezirk-oberfranken.de schicken. Einsendeschluss ist der 13. September. Verkündet wird das Oberfränkische Wort dann am 20. September im Rahmen des Mundart-Theatertages in Kleinlosnitz im Landkreis Hof.



Anzeige