© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Auf frischer Tat in Bayreuth ertappt: Autoaufbrecher festgenommen

Die Polizei nahm am Montagabend (19. Oktober) einen 41 Jahre alten Mann bei einem Diebstahl aus einem Auto noch während der Tat in Bayreuth fest. Ein Anwohner bemerkte zuvor den Autoaufbruch und verständigte die Beamten.

41-Jähriger versteckt das Autoradio unter seiner Jacke

Gegen 21:00 Uhr schlug der 41-jährige Bayreuther gegen die Heckscheibe eines geparkten Mercedes in der Justus-Liebig-Straße ein, um in das Fahrzeuginnere zu gelangen. Die Polizei nahm ihn noch im Auto fest. Der 41-Jährige hatte bereits das Radio ausgebaut und bei Eintreffen der Beamten unter seiner Jacke versteckt. Der unter anderem stark alkoholisierte Täter wurde in Gewahrsam genommen und das Radio sichergestellt. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von 1.000 Euro.

Kripo Bayreuth ermittelt gegen Bayreuther (41) 

Die Kripo Bayreuth führte am Tatort Spurensicherungen durch. Sie ermittelt nun gegen den 41 Jahre alten Mann wegen eines besonders schweren Fall des Diebstahls.



Anzeige