Aufbruchstimmung im alten Hofer Justizgebäude

Im Hofer Amtsgericht werden fleißig die Umzugskartons gepackt. Noch in dieser Woche soll die Behörde die Büros im neugebauten Justizgebäude direkt nebenan beziehen.

Bereits Ende letzten Jahres waren die Kollegen des Landgerichtes in den Neubau eingezogen.

Insgesamt finden 300 Mitarbeiter in dem neuen Gebäude Platz.

Bereits Anfang Februar soll mit den Abrissarbeiten des alten Hochhauses begonnen werden.  Rund 3 Monate werden diese Arbeiten dauern, da das 9-stöckige Gebäude Stück für Stück abgetragen werden muss.

 

 



Anzeige