Auszeichnung: bayme verleiht Kapp-Vorbildpreis

Auch dieses Jahr vergibt der Bayerische Unternehmensverband der Metall und Elektroindustrie „bayme“, wieder den Kapp-Vorbildpreis. Ausgezeichnet wird das ehrenamtliche Engagement von Auszubildenden des bayme-Verbands aus Oberfranken. Der jeweilige Ausbilder sollte die Bewerbung formulieren und sie bei der bayme Geschäftsstelle in Coburg einreichen. Unter dem Motto „Dein Engagement ist nicht umsonst“ wird der Kapp-Vorbildpreis dieses Jahr schon zum zehnten Mal vergeben. Das Preisgeld von 10.000 Euro wird nach Ermessen der Jury unter den Gewinnern verteilt.

 


 

 



Anzeige