Autowelt König: Motor Nützel zeigt ernsthaftes Interesse

Hinter vorgehaltener Hand wird schon lange gemunkelt. Jetzt ist es offiziell: Motor Nützel mit Hauptsitz in Bayreuth hat ernsthaftes Interesse an Standorten der Autowelt König. Das bestätigt Geschäftsführer Jochen Sonntag. Konkrete Angebote für einzelne Filialen seien bereits abgegeben. Um welche es sich im Detail handelt, ist noch nicht bekannt. Allerdings ist die Rede von den Audi- und Volkswagen-Filialen in Hof. Eventuell auch in Wunsiedel und Himmelkron. Einen Zeitrahmen für die Vertragsverhandlungen wollen weder Motor Nützel noch die Insolvenzverwalter festlegen. Im Moment gibt es für die verbleibenden zehn Filialen der Autowelt König mit knapp 300 Beschäftigten rund ein Dutzend Interessenten. Motor Nützel vertritt vor allem die Marken Audi, Volkswagen, Porsche und Skoda. Das Unternehmen beschäftigt in Oberfranken etwa 500 Mitarbeiter. Neben dem Hauptsitz Bayreuth hat es Standorte in Kulmbach, Burgkunstadt, Pegnitz, Bad Berneck, Himmelkron und Bamberg.

 


 

 



Anzeige