B 303 Bischofsgrün (Lkr. Bayreuth): Frau stirbt bei Unfall

Am Sonntag, um 21.45 Uhr, kam es auf der B 303 zwischen Bad Berneck und Bischofsgrün im Landkreis Bayreuth zu einem folgenschweren Unfall. Eine 32-jährige Pkw-Fahrerin aus dem Landkreis Kulmbach befuhr die Bundesstraße von Bischofsgrün kommend in Richtung Bad Berneck. Am sog. „Scharfen Eck“ kam sie mit ihrem VW Polo ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahrspur. Dort prallte die Fahrerin gegen einen Felsen. Durch die Wucht des Aufpralls kippte der Pkw auf die rechte Seite. Die 32-jährige Frau wurde in ihrem Pkw eingeklemmt. Ein entgegenkommender 50-jähriger Mercedes-Fahrer aus Bayreuth erkannte sofort die Gefahr und versuchte noch auszuweichen, was jedoch misslang. Der Pkw der 32-Jährigen prallte auf die Motorhaube des Mercedes. Auch der 50-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß verletzt. Er kam zur ärztlichen Versorgung in ein Bayreuther Krankenhaus. Für die 32-Jährige kam jede Hilfe zu spät. Sie verstarb noch an der Unfallstelle. Ein Vertreter der Staatsanwaltschaft Bayreuth kam an die Unfallstelle. Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde ein Sachverständiger eingeschaltet. Die Unfallfahrzeuge wurden auf Anordnung der Staatsanwaltschaft sichergestellt. Die Bundesstraße war über vier Stunden lang gesperrt. Zur Unterstützung am Unfallort waren die Feuerwehren aus Escherlich, Birnstengel, Bischofsgrün, Goldkronach und Wülfersreuth mit 35 Mann im Einsatz. 

 


 

 



Anzeige