B15 / Hof: Autofahrer versperren Geisterfahrerin (82) den Weg

Aufmerksame Autofahrer versperrten am Montagmittag (19. Oktober) auf der B15 bei Moschendorf (Landkreis Hof) einer 82-jährigen Geisterfahrerin den Weg und verhinderten somit Schlimmeres. Die Polizei sucht derzeit nach Verkehrsteilnehmern, die gefährdet wurden.

Polizei begleitet Seniorin von der B15

Gegen 11:25 Uhr fuhr die 82 Jahre alte Dame mit ihrem Mercedes an der Auffahrt Moschendorf auf der B15 in Richtung Rehau. Dabei schlug sie links ein und fuhr entgegen der Fahrtrichtung nach Hof. Entgegenkommende Autofahrer versperrten der Dame den Weg. Eine zufällig vorbeikommende Polizeistreife begleitete sie von der Bundesstraße.

Geschädigte sollen sich bei der Polizei melden

Bislang liegen noch keine Erkenntnisse vor, dass Verkehrsteilnehmer gefährdet wurden. Daher werden mögliche Geschädigte gebeten, sich unter der Telefonnummer 09281 / 70 40, bei der Polizei Hof zu melden.



Anzeige