© Baer / nordbayern-aktuell

B15 / Hof: Navi überlistet Dieb – Lkw fährt sich auf Feldweg fest!

Ein am frühen Mittwochmorgen (14. Oktober) auf der B15 bei Wölbattendorf / Hof festgefahrener Truck entpuppte sich bei den polizeilichen Überprüfungen als gestohlen. Der 27-jährige Fahrer war zudem nicht im Besitz der notwendigen Fahrerlaubnis. Der havarierte Lastzug wurde sichergestellt.

Navi führt Lkw-Fahrer auf Feldweg anstatt die Bundesstraße

Gegen 4:00 Uhr wurde die Polizei informiert, dass sich auf dem parallel zur Bundesstraße führenden Feldweg ein Sattelzug bei Schneefall und Schneeglätte festgefahren hatte. Laut der ersten Einsatzmeldung führte das Navigationssystem den Fahrer auf die falsche Route.

 

 

Polizei traut ihren Augen nicht

Die Hofer Polizisten stellten bei der Überprüfung des 27-jährigen Fahrers zunächst fest, dass dieser nicht im Besitz einer notwendigen Fahrerlaubnis war. Die weiteren Recherchen brachten aber ein weitaus schwerwiegenderes Delikt zu Tage. Sowohl die Sattelzugmaschine, als auch der unbeladene Auflieger waren gestohlen. Am Dienstag (13. Oktober) wurde der in Litauen zugelassene Lastwagen im Wert von etwa 100.000 Euro in Belgien als entwendet gemeldet.

27-jähriger Fahrer festgenommen

Für den 27-jährigen Fahrer war die Reise auf dem Feldweg bei Wölbattendorf am Mittwochmorgen zu Ende. Die Polizisten nahmen den Mann fest. Die Kriminalpolizei Hof hat die länderübergreifenden Ermittlungen übernommen.

 

 





Anzeige