B2 / Igensdorf: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Mit lebensbedrohlichen Verletzungen und einem Sachschaden von 15.000 Euro endete am Dienstagmittag (27. September) ein schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B2 bei Igensdorf (Landkreis Forchheim). Ein 46-jähriger Pkw-Fahrer war auf der B2 von Eckental in Richtung Gräfenberg unterwegs. Auf Höhe Lindenhof wollte er mit seinem VW nach links in eine Parkbucht abbiegen. Hierbei übersah er einen auf der B2 entgegenkommenden Motorradfahrer. Durch die Wucht des Aufpralls kam der Biker (22) zu Fall und wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus verbracht. Die B2 war während der Unfallaufnahme von der Feuerwehr für mehrere Stunden halbseitig gesperrt.

ERSTMELDUNG (13:35 Uhr):

Das Polizeipräsidium Oberfranken teilte soeben mit, dass es am Dienstagmittag (27. September) auf der Bundesstraße B2 zwischen Igensdorf (Landkreis Forchheim) und Forth (Landkreis Erlangen-Höchstadt) zu einem schweren Unfall kam. In diesem Bereich stießen ein Motorrad und ein Pkw zusammen. Bei der Kollision wurde der Motorradfahrer schwer verletzt. Rettungskräfte sind derzeit an der Unfallstelle im Einsatz. Die Bundesstraße ist in diesem Bereich für den Verkehr aktuell gesperrt.



Anzeige