© TVO / Symbolbild

B26 / Bischberg: 21-Jähriger überschlägt sich mit Pkw!

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer verletzten Person kam es am Sonntagabend (27. Oktober) auf der Bundesstraße B26 in Bischberg im Landkreis Bamberg. Ein 34-Jähriger zwang einen entgegenkommenden Pkw zum Ausweichen, sodass sich das Auto im Anschluss überschlug.

21-Jähriger gerät mit seinem Auto in das Schleudern

Der 34-Jährige fuhr gegen 19:00 Uhr von der Industriestraße kommend auf die vorfahrtsberechtigte B26 ein und beschleunigte auf dem Einfädelungsstreifen. Auf Höhe der Straßenabsperrung fuhr der 34-Jährige an der Absperrung vorbei und zwang den entgegenkommenden 21-Jährigen in das Bankett auszuweichen. Dort geriet der Renault des 21-Jährigen in das Schleudern und überschlug sich im Anschluss.

21-Jähriger wird verletzt

Der 21-Jährige erlitt durch den Unfall leichte Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. An dem Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von 7.000 Euro.



Anzeige