© Reporter24

B289 / Kupferberg: Auto landet auf dem Dach

Eine verletzte Person, eine Straßensperrung und ein wirtschaftlicher Totalschaden waren die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochmorgen (15. November) auf der Bundesstraße B289 bei Kupferberg (Landkreis Kulmbach). Ein 20-jähriger Autofahrer hatte die Kontrolle über seinen Audi verloren und überschlug sich auf der Bundesstraße.

Fahrer leicht verletzt

Kurz vor 7:30 Uhr war der 20-Jährige mit seinem Audi A4 von Kupferberg in Richtung Ludwigschorgast unterwegs. Auf der abschüssigen Straße kam er mit seinem Pkw in einer Rechtskurve beim Kupferberger Steinbruch ins Schleudern. Hierbei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, landete im Straßengraben, überschlug sich. Auf dem Dach liegend kam das Fahrzeug zum Stehen. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Er kam leicht verletzt in das Klinikum Kulmbach.

Schaden von 5.000 Euro

Die verständigten Feuerwehren aus Kupferberg und Ludwigschorgast waren mit rund 20 Mann im Einsatz. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden im Gesamtwert von rund 5.000 Euro.

© Reporter 24© Reporter 24© Reporter 24© Reporter 24© Reporter 24© Reporter 24
© Reporter 24


Anzeige